Lysnet

Lysnet ist mit 131 m über dem Meeresspiegel der neunthöchste Punkt in Dänemark. Oben befindet sich ein Aussichtspunkt, von dem aus man einen tollen Blick auf herrliche Naturtäler hat.

Von dem Aussichtspunkt aus kann man auch das Flüsschen Lilleå sehen, das ein Teil des Gudenå-Systems ist. Von hier aus kann man auch die verschiedenen Lehmtypen erforschen, die vor 45 bis 55 Millionen Jahren entstanden sind.

Fantastische Eiszeit-Landschaft

Lysnet gilt als geologisch national interessantes Gebiet. Bei dem Hügel handelt es sich um einen Moränenhügel, der aus plastischem Lehm besteht, welcher während der Eiszeit vom Eis aufgestaut wurde. Früher wurde hier Lehm gewonnen. Seit 1951 steht die Gegend jedoch unter Naturschutz.

#visitranders #visitfavrskov #visitaarhusregion